Durch die Erneuerung von EY Europe waren die Partner besorgt über Schäden an der Wirecard

Die EY-Buchhaltungsgruppe wird die Macht in einem neuen europäischen Führungsteam konzentrieren, das Ressourcen in der gesamten Region bündelt, aber Bedenken äußert, dass ein finanzieller Schlag durch den Wirecard-Skandal auftreten könnte.

Die umfassende Reform verstößt gegen das Geschäftsmodell des Bundes für die Big Four, um die Verwaltungskosten zu halbieren, und wird das zentrale Team beauftragen, über die Gehälter der Partner zu entscheiden, so die über den Plan informierten Personen.

Einige Partner befürchten, dass die neue Struktur zu Strafen im Zusammenhang mit der Teilnahme von Wirecard außerhalb des deutschen Teams führen könnte, das das Geschäft übernommen hat. EY hat den Zahlungspool zehn Jahre lang geprüft, bis er letztes Jahr in einem Betrugsskandal zusammenbrach.

Ein enger Mitarbeiter des Unternehmens sagte: „Die französischen Partner wenden sich dem zu, weil sie sagen:‚ Warum zahlen wir jetzt für das Wirecard-Durcheinander? “.

Eine andere Person, die dem Problem nahe stand, sagte, dass „es nicht viel Transparenz gab“, ob finanzielle Schäden durch die mit Wirecard verbundenen Rechtsstreitigkeiten oder die Regulierungsmaßnahmen von Partnern in anderen Ländern geteilt würden.

Eine an der Schaffung der neuen Struktur beteiligte EY-Person sagte jedoch, solche Bedenken seien “unbegründet”, und fügte hinzu, dass in jedem Land separate juristische Personen verbleiben würden. Die Big Four schützen traditionell vor der Verteilung der Verantwortung auf ihr globales Geschäft, indem sie in jedem Land, in dem sie tätig sind, separate Partnerschaften eingehen.

EY kündigte im Februar an, eine neue Region in Westeuropa zu schaffen, ohne Einzelheiten zu den Auswirkungen anzugeben. Der regionale Pool mit 27.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 4,7 Milliarden US-Dollar wird Deutschland, Frankreich, die Niederlande, Italien, Spanien und 20 weitere westeuropäische und nordafrikanische Länder umfassen und soll am 1. Juli starten. Großbritannien, Irland oder Skandinavien.

READ  Einäscherung in Delhi

Führungskräfte aus der Industrie sagten, dass EY und seine drei Hauptkonkurrenten – Deloitte, KPMG und PwC – sie durch ihr traditionelles Geschäftsmodell zurückgehalten haben, bei dem Gewinne und Ressourcen innerhalb nationaler Mitgliedsunternehmen oder kleiner Subregionen weitgehend eingeschränkt sind.

Im Rahmen des EY-Plans werden Geschäftsbereiche wie Beratung, Beratung bei Fusionen und Übernahmen in einer einzigen Gewinn- und Verlustrechnung zusammengefasst. Die Vorschriften legen fest, inwieweit Wirtschaftsprüfung und Steuern kombiniert werden können.

Die Integration wird weit über die bestehenden Zahlungen zwischen Regionen hinausgehen, die die Arbeit der Partner in einem Land in ein anderes widerspiegeln. Derzeit tragen die Partner in jedem Land einen kleinen Prozentsatz des Umsatzes zur Finanzierung gemeinsamer internationaler Investitionen wie Technologie und Gehälter internationaler Führungskräfte bei.

Personen, die mit den Plänen vertraut sind, sagten, dass die europäische Verwaltung die Gehälter der Partner in jedem Land festlegen wird, obwohl es einige Konsultationen mit der lokalen Verwaltung geben wird. Partner in profitableren Ländern dürften weiterhin einen höheren Gewinnanteil halten.

Eine Person in der Nähe vorsichtiger Partner sagte, es sei eine “seltsame Zeit”, deutsche Operationen mit denen in anderen Ländern in Einklang zu bringen.

Die Big Four stehen in Deutschland vor einer Reihe von Rechtsstreitigkeiten und haben eine Reihe prominenter Prüfungsmandanten in Europas größter Volkswirtschaft verloren, darunter die Deutsche Telekom und die Commerzbank.

Die EY-Umstrukturierung, die Teil der “NextWave” -Strategie ist, die vor dem Zusammenbruch von Wirecard begann, zielt darauf ab, die Kosten zu senken und den Kundenservice zu verbessern, indem “isoliertes Verhalten” reduziert wird und Teams in verschiedenen Ländern einen reibungslosen Betrieb ermöglichen und Personen, die mit dem Thema vertraut sind Plan sagte.

READ  Der deutsche Geschäftsklimaindex erreichte im Mai den höchsten Stand seit zwei Jahren

Die internationale Integration und der Austausch von Mitarbeitern ist in der Beratung von besonderer Bedeutung.

“Es ist das, was all diese Unternehmen versuchen, durchzubrechen”, sagte ein ehemaliger globaler Manager einer anderen Big Four-Firma. “In gewisser Weise ist es der Heilige Gral … wenn sie ihn liefern können, ist er besser für die Kunden und ein Wettbewerbsvorteil.”

Der Planer sagte, die neue westeuropäische Subregion würde drei kleinere Subregionen ersetzen, mit dem Ziel, die Verwaltungskosten zu halbieren.

EY lehnte einen Kommentar ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.