In einem nach Franco benannten Dorf kämpft Spanien gegen seine faschistische Vergangenheit

Natürlich war es schwierig, dies nicht zu tun. Die Familien der Siedler, die seit 1955 in Janus ankamen, hatten kaum etwas. Sie litten unter einem gravierenden Mangel der „Transformationsdekade“ in den 1940er Jahren. In Janus angekommen, begannen viele nach Jahren unvorstellbarer Mühe eine Verbesserung zu sehen. Dies geschah jedoch nicht dank einer bestimmten Politik von Franco. Hauptverantwortlich dafür waren allgemeine wirtschaftliche Verbesserungen.

Vergessen wir nicht, dass ab 1957 die sogenannten Technokraten aus Gottes Werk Er übernahm die Zügel von Francos Regierung. Sie standen hinter “Entwicklungsplänen”, die die Selbstversorgungsambitionen der Nachkriegszeit aufgegeben hatten. Wir müssen auch darüber nachdenken, wie die ländlichen Gebiete Spaniens in den 1960er Jahren von der Massenmigration vom Land in die Industrieregionen (Madrid, Levante, Katalonien und Baskenland) oder ins Ausland (Belgien, Frankreich, Schweiz) stark betroffen waren und Deutschland). Der Historiker Isidro Sanchez erklärt dies im Film gut und gibt viele Informationen zu den enormen “sozialen Kosten”.

Gleichzeitig gewannen die Kräfte gegen Franco und die Konföderation der Comisiones Obreras an Fahrt, so dass ihre Lohnforderungen nicht länger ignoriert werden konnten. Nach den Reformen des Bebauungsplans Bataillone Es hatte immer weniger Einfluss und weniger Machtpositionen innerhalb der Regierung. Das Landwirtschaftsministerium, von dem das National Colonization Institute abhängig war, blieb jedoch bis zum Ende des Franco-Regimes in den Händen der Phalanxen.

Ein Befragter sagte, das Leben in der Kolonie sei wie die Arbeit in einem “Konzentrationslager”. Die Siedler waren willkürlichen Befehlen, ständigen Durchsuchungen, auferlegten Zielen, fristlosen Entlassungen wegen geringfügiger Verstöße, unbezahlten Überstunden und den am wenigsten fruchtbaren Stellen ausgesetzt, während sie die fruchtbarsten Felder pflanzen mussten, die die “Aufseher” des Instituts für sich behielten.

Siehe auch  Luzifers Tom Ellis zeigt seine stimmlichen Fähigkeiten im ungesehenen Episodenclip der Serie | Fernsehen und Radio | Showbiz und Fernsehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.