Überschwemmungen in Deutschland und Belgien: Zahl der Todesopfer mindestens 170 | Die größte Rettungsaktion ist im Gange, seit sie World News erreicht hat

Nachdem in Westeuropa mindestens 170 Menschen bei Überschwemmungen ums Leben gekommen sind, ist eine brutale Bergungs- und Aufräumaktion im Gange.

Als das Wasser zurückgeht, bleiben viele mit baufälligen Häusern zurück, andere wurden evakuiert und Beamte sind wütend über den Zustand eines großen Damms im Westen. Deutschland – Erregt Aufmerksamkeit und wendet sich an die Behörden, um sofortige Hilfe und Entschädigung zu leisten.

Deutschland ist bereit, ein umfassendes Hilfspaket bereitzustellen, nachdem dort mindestens 143 Menschen gestorben sind, und der Präsident Angela Merkel Dann machen Sie sich auf den Weg, um die Katastrophe zu sehen, die ihn widerfuhr.

Bild:
Ein etwas baufälliges Haus am Ufer der Ahr in Altenahar. Bild: Abby
Ein Mann trägt in Bad Münsterifel Müll über den Fluss Erbt.  Bild: Abby
Bild:
Ein Mann trägt in Bad Münsterifel Müll über den Fluss Erbt. Bild: Abby

Regnerische Tage Die Flüsse links sind übergelaufen, die zu Überschwemmungen von Straßen führen – Autos anheben, elektrische Verbindungen abreißen und Häuser abreißen.

“Viele Menschen haben alles verloren, was ihr Leben aufgebaut hat – ihren Besitz, ihr Zuhause, das Dach über dem Kopf”, sagte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Samstag in Erfstadt.

„Es lässt sich erst in Wochen klären, wie viel Schaden angerichtet werden muss.

“Viele Menschen hier in diesen Regionen haben nichts als ihren Glauben. Wir sollten uns von diesem Glauben nicht täuschen lassen.”

BelgienNach Angaben des National Crisis Center sind bei einer Reihe von Straßensperren im Osten des Landes mindestens 27 Menschen ums Leben gekommen.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Lacet treffen sich mit Rettern in Erbstadt
Bild:
Frank-Walter Steinmeier und Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Lacet treffen sich mit Rettern in Erbstadt

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Teile des Südens Niederlande Über Nacht erreichte der Regen Österreich und verursachte Überschwemmungen in der Stadt Hall nahe der deutschen Grenze.

Sebastian Kurz, ÖsterreichDer Präsident des Landes hat getwittert, dass Regen und Stürme in vielen Teilen des Landes schwere Schäden anrichten.

“Ich werde alles tun, um allen Ersthelfern und Freiwilligen zu helfen! Wir werden die Opfer nicht allein lassen, wir werden den Wiederaufbau unterstützen”, sagte er.

:: Abonnieren von ClimateCast Spotify, Apple-Podcasts, Lautsprecher

Es gibt Befürchtungen, in Deutschland und Belgien mehr zu finden, aber die Zahl der Vermissten geht allmählich zurück.

Hunderte wurden unmittelbar nach den Überschwemmungen als vermisst gemeldet.

Es wird angenommen, dass die meisten von ihnen auf Faktoren wie Verwirrung, Mehrfachmeldungen, verlorene oder nicht aufgeladene Mobiltelefone sowie Strom- und Netzwerkausfallzeiten zurückzuführen sind.

Einige sind jedoch vermisst, und 103 wurden am Samstag in Belgien als “vermisst oder nicht erreichbar” aufgeführt.

In Erbstadt südlich von Köln, einer der am stärksten betroffenen Städte, räumt die Bundeswehr mit gepanzerten Fahrzeugen beschädigte Pkw und Lkw ab.

Stadt Erfstadt von oben
Bild:
Die Stadt Erfstadt von oben nach einem großen Untergang

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Luftbild zeigt die Verwüstung durch den Erdrutsch

Ein Erdrutsch von dort am Freitag führte dazu, dass eine Nachbarschaft zu Boden ging, Häuser zerstört und ein großes Erdloch verursacht wurde.

Die Bewohner wurden evakuiert – viele stehen vor dem Nichts – und sind gezwungen, sich für (200 (£ 171) Handbücher anzustellen, um grundlegende Dinge zu kaufen.

READ  Italiens COVID-Jubiläum wird mit neuen Variationen gemischt

Trotz des Wassermangels sind einige Gebiete immer noch ernsthaft gefährdet.

Der Steinbaultal-Staudamm in Westdeutschland drohte am Samstag überzulaufen, rund 4.500 Menschen wurden in der Nähe evakuiert.

Die Polizei hat auch die Menschen im Ahrwheeler-Gebiet gewarnt, sich vor ausgefallenen Stromanschlüssen zu hüten und Besucher aufzufordern, sich fernzuhalten, da Straßen blockiert sind.

NRW-Staatsminister Armin Lacet sagte: „Hunderte Menschen sind bereit, alles aufzugeben und uns vor Ort zu helfen, deshalb möchte ich mich bei all diesen ehrenamtlichen Helfern bedanken.

“Deutschland wird in den nächsten zwei Tagen alles tun, um die notwendige Finanzierung zu organisieren.”

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Fluthilfe kommt für deutsche Opfer

Meteorologen prognostizieren in einigen Teilen Westdeutschlands in zwei Tagen zwei Monate Regen, da in mehr als 24 Stunden mehr als 150 Liter pro Quadratmeter gefallen sind.

Viele hochrangige Offiziere in Deutschland Der Klimawandel wird für die Katastrophe verantwortlich gemacht.

„Der Klimawandel ist nicht mehr von kurzer Dauer und wir erleben ihn hautnah und schmerzlich“, sagte Malu Trayer, Landeshauptfrau des Landes Rheinland-Pfalz.

Er sagte, dies zeige die Notwendigkeit, Maßnahmen zu diesem Thema zu beschleunigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.