Die deutsche Marke EV Elaris stellt neues SUV-Modell vor

Elaris, die deutsche Elektroautomarke, hat mit dem Beo SUV ein neues Modell in ihr Sortiment aufgenommen. Der Beo SUV wird vom chinesischen Unternehmen Skywell hergestellt und als Luxusmodell eingestuft, das 49.900 Euro kosten soll. In Deutschland gibt es Zuschüsse, die die Kosten auf 41.300 Euro senken können.

Frühere Autos von Elyaris, Finn und Leo-Modelle, beide basieren auf Fahrzeugen des chinesischen Herstellers Dorcen. Beide Autos sind preislich deutlich niedriger als der Beo SUV. Leos Kompakt-SUV kostet 28.330 Euro (35.000 US-Dollar) nach Anwendung von Umweltsubventionen, und das finnische E-Mini-Fahrzeug kostet 9.390 Euro (11.500 US-Dollar) nach Subventionen.

Der Beo SUV behauptet seine Luxusmarke mit Features wie Klimaautomatik mit 4-Zonen-Steuerung, Parkautomatik, Laser-Fahrlicht, hochwertigem Design, geräumigem Innenraum, 12,8-Zoll-Touchscreen-Entertainment-System und Panorama-Glasdach. Das Fahrzeug hat eine Reichweite von 460 Kilometern (285,8 Meilen), das sind 10 Kilometer mehr als der Leo. Elaris sagte auch, dass die Beo eine sehr schnelle Ladefähigkeit haben wird und in 30 Minuten von 20 % auf 80 % aufgeladen werden kann.

Elaris erwartet, dass der Beo bis Ende Juli 2021 verfügbar sein wird. Das Unternehmen kündigte außerdem an, in Zusammenarbeit mit Dorcen und Skywell weitere Fahrzeuge zu entwickeln. Es ist interessant, die Entwicklung von Fahrzeugen durch Unternehmen mit Sitz in China zu sehen, gefolgt von der Positionierung und Vermarktung von Fahrzeugen durch Elaris für den europäischen Markt und zu sehen, wie Modelle für verschiedene Preisklassen erstellt werden.

Durch Initiativen wie diese werden Elektrofahrzeuge immer erschwinglicher und bedienen gleichzeitig den luxuriösesten Markt. Der EV-Raum wird immer überfüllter, und das kann nur gut sein.

Bilder mit freundlicher Genehmigung Elyaris.


Schätzen wir die Originalität von CleanTechnica? Ziehen Sie in Betracht, CleanTechnica-Mitglied, Unterstützer, Techniker, Botschafter – oder Nutznießer zu werden Patreon.



READ  Euro 2020: Deutschland baut Campo Bahia in Bayern nach | Sport | Deutscher Fußball und wichtige internationale Sportnachrichten | DW

Sie haben einen Tipp für CleanTechnica, möchten werben oder möchten einen Gast für den CleanTech Talk Podcast vorschlagen? Kontaktieren Sie uns hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.