Die Spaltung zwischen den USA und Deutschland kann den Verzicht auf Impfpatente verhindern

Indiens Krematorien wurden aufgrund der Zunahme der Todesfälle durch Koronaviren überschwemmt

Deutschland hat sich am Donnerstag vehement gegen einen mutigen Schritt der USA zum Verzicht auf das Patent für den dringend benötigten Corona-Virus-Impfstoff ausgesprochen und damit gedroht, den Plan zur Umsetzung des Konsenses der WTO-Mitglieder zu entgleisen.

Albert Burrell, CEO von Pfizer, sagte unterdessen, sein Unternehmen sei „nicht für“ den Umzug und betonte, dass geistiges Eigentum kein großes Hindernis für die Überproduktion sei und dass der Bau neuer Anlagen nach hinten losgehen würde.

Das Problem wurde hervorgehoben, als Indien, eines der am schlimmsten betroffenen Länder, am Donnerstag Fälle und Todesfälle der Regierung 19 registrierte.

Weiter lesen

WHO-Präsident Tetros Adonom Caprais begrüßte die Ankündigung als „einen wichtigen Moment im Kampf gegen die Regierung 19“.

Ursula van der Leyen, die Leiterin der Europäischen Kommission, die diesbezüglich zuvor zögerte, sagte, Brüssel sei bereit, den Plan zu erörtern.

Aber Berlins ausgesprochene Entscheidung gegen den Vorschlag klärt jetzt nicht sein Schicksal.

Das Unternehmen hat den ersten im Westen von der deutschen Bioendech zugelassenen Impfstoff entwickelt, und es ist unwahrscheinlich, dass andere Einrichtungen Impfstoffe auf der Basis der MRNA-Technologie entwickeln.

Die Spaltung zwischen den USA und Deutschland, ein Segen für große Pharmaunternehmen, hat seit Beginn der Krise Ende 2019 weltweit mehr als 3,2 Millionen Menschen getötet.

Die Anteile der Impfstoffhersteller fielen, nachdem die Europäische Union und Russland dem Beispiel gefolgt waren, was signalisierte, dass sie offen für die Idee von Patentverzichten für Corona-Virus-Impfstoffe waren.

Befürworter der Ausnahmeregelung sagen, dass die Lockerung der Patentbeschränkungen die Produktion von kostengünstigen Generika-Impfstoffen stimulieren und es ärmeren Nationen erschweren wird, bei der Kontrolle ihrer Bevölkerung zu helfen.

Siehe auch  30 Le migliori recensioni di Fucile Softair Elettrica testate e qualificate con guida all'acquisto

Angesichts eines Aufstands, bei dem Patienten außerhalb von Krankenhäusern auf der Straße starben, weil es an Bettzeug und medizinischem Sauerstoff mangelte, führt Indien den Kampf an, damit mehr Arzneimittelhersteller Impfstoffe herstellen können.

– Eid feiert ein Erfolg –

„Das Risiko einer neuen Epidemiewelle in Afrika ist sehr hoch, was Verzögerungen bei der Abgabe von Impfstoffdosen, Verzögerungen bei der Verwendung von Impfstoffen und das Auftreten neuer Stämme aus dem Serum Institute of India in Afrika bedeutet“, sagte er in einer Stellungnahme.

Ägypten hat eine teilweise Schließung von Einkaufszentren und Restaurants angekündigt und die Feiertagsfeiern ausgesetzt, um die Ausbreitung einzudämmen.

Eid-Feiern sind auch in Malaysia in Unordnung, wo die Hauptstadt Kuala Lumpur nur wesentliche Unternehmen sieht, die nach den neuen Regeln operieren dürfen, und vor kurzem nach mehr als 3.000 täglichen Klagen verboten wurde, auswärts zu essen.

Das Rollen von Impfstoffen beschleunigt sich in Europa. Deutschland strebt an, Kinder ab 12 Jahren bis Ende August zu impfen, nachdem ein Stich von der europäischen Regulierungsbehörde genehmigt wurde, sagte Gesundheitsminister Jens Spann.

burs-ia / bfm

Weiter lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert